Kamagra Soft

Kamagra Soft Tabs

Medizinische Informationen und Wissenswertes zu Kamagra Soft Tabs Wirkung, Nebenwirkungen und Anwendung

Kamagra Soft Tabletten sind das neue generische Potenzmittel des Unternehmens Ajanta Pharma Ltd. Sein Wirkstoff Sildenafil 100mg behebt Erektionsprobleme und sorgt für die maximale Härte des Penis für einen befriedigenden Geschlechtsakt. Unter Soft Tabs werden Kautabletten verstanden, die gelutscht und zerkaut werden. Diese Darreichungsform hat ein paar Vorteile: Ein schneller Wirkungseintritt, 4 Geschmacksrichtungen.

Kamagra Kautabletten sind die richtige Alternative für alle Männer mit Potenzproblemen, die Schluckprobleme haben. Eine Kamagra Soft enthält denselben Wirkstoff wie Viagra Original in der Dosierung 100mg. Der Wirkstoff ist Sildenafil 100mg.

Kamagra Soft Tabs Anwendung

Kamagra Soft Tabletten sind weich, lassen sich daher leicht und gut kauen. In einem Blister sind Tabletten in 4 Geschmacksrichtungen, und zwar Ananas, Banane, Orange, Erdbeere. Dank einer weichen Konsistenz und dem Fruchtgeschmack ist dieses Potenzmittel leicht einzunehmen. Die Kamagra Soft Tabs Anwendung erfolgt ganz diskret, weil jeder denken würde, Sie nähmen beispielsweise ein Bonbon. Eine Kamagra Soft Tablette wird 15 – 30 Minuten vor dem geplanten Geschlechtsverkehr eingenommen. Nach dem schnellen Wirkungseintritt können Sie innerhalb 4 – 6 Stunden Sex haben. Bei der Einnahme ist es sehr wichtig, dass Sie sexuell erregt sind und sexuell stimuliert werden, sonst bleibt das Potenzmittel wirkungslos.

Beachten Sie folgende Informationen während der Kamagra Soft Tabs Anwendung: Nie mit anderen Potenzmitteln kombinieren! Der Alkoholkonsum schwächt die Erektion ab, sodass das Potenzmittel die gewünschte Wirkung nicht so schnell erzielt. Sehr fettreiche Mahlzeiten verzögert den Wirkungseintritt. Die Höchstdosis soll 100mg Sildenafil innerhalb 24 Stunden nicht überschreiten.

Kamagra Soft Tabs Wirkung

Die Gründe für Potenzstörungen sind vielseitig. Selten sind dafür organische Ursachen verantwortlich, häufiger psychologische Belastungen. Der Leistungsdruck im Beruf sowie in der Partnerschaft wird immer größer, sodass sich der Mann im Bett nicht genug entspannen kann. Darunter leidet auch seine Erektionsfähigkeit. Das Problem sieht meistens so aus: Der Penis wird nicht genug hart, um einen befriedigenden Geschlechtsakt zu vollbringen, oder erschlafft dabei. Damit eine Erektion stattfinden kann, müssen sich die Arterien im Becken erweitern und die Muskeln entspannen. Unter diesen Umständen kann genug Blut in das männliche Glied fließen. Somit versteift sich der Penis. Die Anwendung der Kamagra Tabletten fördert den natürlichen Mechanismus der Erektion. Die Kamagra Soft Tabs Wirkung erfolgt so: Die Wirksubstanz Sildenafil hemmt die Phosphodiesterase vom Typ 5, sodass der Botenstoff cGMP aktiv bleibt. Die Entspannung der Muskeln wird dadurch verstärkt. Eine verbesserte Erektion kann eintreten. Das Potenzmittel erreicht seine positive Wirkung nur dann, wenn der Mann erregt ist oder sexuell stimuliert wird.

Kamagra Soft Tabs Nebenwirkungen

Die folgende Auflistung beschreibt die wichtigsten bekannten Kamagra Soft Tabs Nebenwirkungen. Ein Auftreten kann, muss jedoch nicht erfolgen. Das Auftreten einer Nebenwirkung hängt stets vom Anwender ab.

Eine allergische Reaktion auf Medikamente kommt hin und wieder vor. Sollten Sie Anzeichen einer allergischen Reaktion haben, informieren Sie sofort Ihren Arzt oder Apotheker darüber.

  • • Kopfschmerzen
  • • Sehstörungen
  • • Überreizbarkeit des Magens (Völlegefühl, Magendruck, vorzeitiges Sättigungsgefühl, Sodbrennen, Übelkeit, Oberbauchschmerzen, selten Erbrechen)
  • • Nasenverstopfung
  • • Schmerzhafte und langandauernde Erektion (Priapismus) selten
  • • Hautrötungen oder Hitzegefühl
  • Das Medikament ist nicht für Sie geeignet, wenn:

Sie unter einer erblich bedingten Erkrankung der Netzhaut (Retina) des Auges leiden, bei der die Funktionen und die Strukturen der Zellen in Mitleidenschaft gezogen werden

Sie zusätzlich andere potenzfördernden Mittel einnehmen

Sie unter zu niedrigem Blutdruck (Hypotonie) leiden

Sie Dauererektionen (Priapismus) haben bzw. Ihr Penis anatomisch deformiert ist. In diesen Fällen sollte das Mittel nur unter äußerster Vorsicht eingenommen werden

Sie an schweren Herz-Kreislauf-Erkrankungen leiden

Sie unter einer schweren Funktionsstörung der Leber leiden

Schwangerschaft und Stillzeit

Das Potenzmittel ist für Frauen nicht indiziert.

Lagerung

Das Potenzmittel soll bei Raumtemperaturen zwischen 15 und 30 Grad Celsius, vor Licht und Feuchtigkeit geschützt gelagert werden. Zudem soll es prinzipiell außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden.

Neuigkeiten per Email

Tragen Sie hier ihre Email ein und wir halten Sie auf dem Laufenden über Sonderangebote und neue Produkte.